Luftbildjournalisten in Perfektion!
Volltext
  • Volltext
  • Ort

Nach Ort, Bild-ID, Begriff(en) suchen

Nur nach Ort suchen

Luftbild 582340
Ausbaggerungsarbeiten an einer Fahrstrecke - Fahrrinne und Sandaushub auf den Frachtschiff- und Schüttgutfrachter Saugbagger "vox Ariane" Antrieb LNG Van_Oord auf der Wasseroberfläche der Elbe im Ortsteil Wischhafen in Hamburg, Deutschland

WISCHHAFEN 11.08.2022

Luftbild Wischhafen - Ausbaggerungsarbeiten an einer Fahrstrecke - Fahrrinne und Sandaushub auf den Frachtschiff- und Schüttgutfrachter Saugbagger vox Ariane Antrieb LNG Van_Oord auf der Wasseroberfläche der Elbe im Ortsteil Wischhafen in Hamburg, Deutschland
https://www.luftbildsuche.de/info/luftbilder/ausbaggerungsarbeiten-fahrstrecke-fahrrinne-sandaushub-frachtschiff-schuettgutfrachter-saugbagger-vox-ariane-antrieb-lng-vanoord-wasseroberflaeche-elbe-ortsteil-wischhafen-hamburg-deutschland-582340.html https://www.luftbildsuche.de/info/luftbilder/ausbaggerungsarbeiten-fahrstrecke-fahrrinne-sandaushub-frachtschiff-schuettgutfrachter-saugbagger-vox-ariane-antrieb-lng-vanoord-wasseroberflaeche-elbe-ortsteil-wischhafen-hamburg-deutschland-582340.html

Ausbaggerungsarbeiten an einer Fahrstrecke - Fahrrinne und Sandaushub auf den Frachtschiff- und Schüttgutfrachter Saugbagger "vox Ariane" Antrieb LNG Van_Oord auf der Wasseroberfläche der Elbe im Ortsteil Wischhafen in Hamburg, Deutschland. Weiterführende Informationen bei: Hafen Hamburg Marketing e.V. (HHM). www.hafen-hamburg.de Foto: Martin Elsen

Luftbild ID: 582340
Bildauflösung: 7071 x 4714 pixels x 24 bit
komprimierte Bilddateigröße: 18,78 MB
Bilddateigröße: 95,37 MB
Quell- und Urhebernachweis: © euroluftbild.de/Martin Elsen

Die Aufnahme ist aufgrund der sog. Panoramafreiheit nach § 59 UrhG zulässig. Die Vorschrift des § 59 UrhG ist dabei richtlinienkonform anhand des Art. 5 Abs. 3 Buchst. c der Richtlinie 2001/29/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Mai 2001 zur Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte der Informationsgesellschaft („InfoSoc-RL“) auszulegen. Die richtlinienkonforme Auslegung ergibt, dass auch Luftbildaufnahmen von § 59 Abs. 1 UrhG gedeckt sind und auch der Einsatz von Hilfsmitteln nicht aus der Schutzschranke heraus führt.